Meine Omama…

…hat heute Geburtstag und wäre 100 Jahre alt geworden. Leider gehört auch sie zu den Menschen, die einfach viel zu früh von uns gegangen sind. Ich habe nur ganz wenige Jahre mit ihr verbringen dürfen, da war ich noch klein. Aber dennoch habe ich ein sehr inniges Gefühl der Geborgenheit und Liebe, wenn ich an…

Weiterlesen

Lixie und Trivi

Ab und an kommt es vor, dass ich die Namen unserer Hunde verwechsle. Ich nennen dann Livi Trixie und Trixie Livi. Meistens kommt das vor, wenn wir draußen sind und ich schnell mal eine der beiden rufen muss. Aber vom Klang her sind sich beide Namen ja schon sehr ähnlich. Die beiden reagieren auch wenn…

Weiterlesen

Welpi?!

Livi liebt ihre Stofftiere. Und ihre Quietschis. Und ihre Frisbees. Leicht irritiert ist sie, wenn diese Geräusche von sich geben. Nun hatte ich für den armen Balou, dessen Grunzeschweinchen ja von Leo zerstört worden ist, Ersatz besorgen wollen. Nur leider habe ich das Paket in Anwesenheit von Livi und Trixie geöffnet und – was will…

Weiterlesen

Memories

Immer wieder sehe ich die alten Fotos durch und erinnere mich an die wunderschönen Zeiten mit meinem Emmali. In dieser Kategorie möchte ich die Zeit von Emma und Livi noch einmal Revue passieren lassen. Einzelne Erlebnisse, Momente und Erinnerungen. Dies war eines der ersten “richtigen” Bilder von Emma und Livi. Mein Mann “verarbeitete” es dann…

Weiterlesen

Die kleine Eifersucht

Die kleine Eifersucht heißt Livi und ist mein Herzblatt, mon petit coeur. In der Zeit nach Emmas Tod war und ist sie mein ganzer Trost, mein Alles, mein Schatz. Wir sind untrennbar miteinander verbunden. Allerdings möchte die kleine Eifersucht am liebsten mein einziger und ausschließlicher Schatz sein. Sie findet es äußerst störend, dass es da noch…

Weiterlesen

Die Jubiläums-Trixie

Die Jubiläums-Trixie, auch Trixiefee oder mit anderen Namen bedacht, ist heute vor zwei Jahren bei uns eingezogen. Ich erinnere mich noch genau, wie wir sie bei ihrer Pflegefamilie am Nachmittag des damals Freitag abholten. Damals war Trixie noch ein sehr zurückhaltender Hund, der ständig Problemfalten im Gesicht zu haben schien. Niemand weiß, was sie vor ihrer Zeit…

Weiterlesen

Der lange Abschied

Immer wieder kann man sich fragen, was weniger schmerzvoll ist: Ein relativ überraschender schneller Tod, bei dem man gar nicht so recht versteht, was passiert ist und sich dann hinterher immer wieder Gedanken macht, ob der andere auch wusste, dass man ihn unendlich liebt und ob man sich auch alles noch sagen konnte oder ein…

Weiterlesen

Lebwohl, liebe Skyla!

Vor zwei Tagen ist Skyla, die Hündin von lieben Freunden, über die Regenbogenbrücke gegangen. Sie hat eine ganze Menge erlebt in ihrem langen Leben und sie wurde geliebt. Skyla wurde in Namibia geboren und kam dann mit ihrer Familie nach Deutschland. Sie war eine Rhodesian Ridgeback Hündin und hatte einmal Babies. Eines ihrer Kinder, ihr Sohn, lebte…

Weiterlesen

Zwei Jahre Prinz Balou

Morgen ist Balou zwei Jahre Mitglied in unserer großen Familie. Als er zunächst als Pflegehund ankam war schnell klar, dass wir ihn nicht mehr gehen lassen. Wenn man bedenkt, dass er seinerzeit ausgesetzt in den Reben herum irrte und er ein wirklich armer Tropf war, hat er eine enorme Entwicklung durchlaufen. Recht schnell entwickelte und…

Weiterlesen

Fressgänge…

Zur Zeit ist das Spazierengehen anstrengend. Waren es im Sommer die Kirschen, so sind es derzeit die Trauben und Nüsse, die mir täglich zu mehreren Trainingseinheiten Bodybuilding verhelfen und unsere Spaziergänge zu Fressgängen machen. In den Reben fand und findet in den letzten Tagen die Traubenlese statt. Und meine verfressenen Labradormädchen können es kaum erwarten,…

Weiterlesen