Mein Trixiefeechen

Heute vor vier Jahren zog die wilde Trixie ein bei uns, die aber dennoch sehr verunsichert und ängstlich war. Fast wie ein wildes Tier. Gleichzeitig war und ist Trixie aber ständig auf der Suche nach Liebe. Wir brauchten viel viel Geduld und Kraft bis wir zusammen gewachsen waren. Erst nach ca. Einem Jahr traute ich…

Weiterlesen

Baby-Yvan am 2. September damals

Eins der allerersten Fotos von Yvan-Baby. Es war in meinem Zimmer während wir warteten, dass meine Mami heimkam. Wir wollten sie mit ihm überraschen. Er erkundete alles von der Filmverpackung… …bis zu meinen Porzellanpuppen. So süß! Beim Pipi-Machen. Dieser Blick! Bereits am nächsten Tag hatte George Yvi in den Kopf gebissen. Von wegen Welpenschutz! Seine…

Weiterlesen

Wenigstens eins…

Wenigstens ein Bild zum Todestag meines geliebten Yvan will ich schnell posten. Ich habe das Album mit vielen Babybildern von ihm rausgekramt. Muss aber heute noch Bilder einscannen. Diese folgen heute abend. Aber in stillem wehmütigem Gedenken und volker Dankbarkeit für die Zeit mit diesem wundervollen Schatz möchte ich den Tag wenigstens mit einem Foto…

Weiterlesen

Meine Dotsies

Im Frühjahr 2008 entstand dieses Bild von der schwerkranken Emma und Livi, die ich damals Dotsies nannte. Unter anderem. Wir lagen fast jede freie Minute zusammen im Garten. Emma schlief meistens. Livi dicht bei ihr. Es war nur wenige Wochen bevor Emma starb. Forever with me.

Weiterlesen

Zufrieden

Am Wochenende habe ich die Gartenpolster reingeholt und getrocknet. Sie waren schon relativ klamm von dem feuchten Wetter, obwohl unter dem überdachten Teil der Terrasse gelagert. Was für eine Freude bei den Mädels, insbesondere bei Trixie! Auf der abgebildeten Liegestuhl-Auflage hat sie in der Ferienwohnung in Frankreich nachts immer geschlafen. Sozusagen als XXL-Hundekissen. Den ganzen…

Weiterlesen