Es wurde auch Zeit!

Es wurde auch Zeit! Unsere Mama hat endlich gemerkt, dass wir im Garten noch kein bequemes Sofa stehen haben. Zum Glück hat sie sofort geschaltet und diese Sitzgruppe gekauft. Für uns natürlich. Und mit Aussicht auf die Schildkrötenfutternäpfe. So verpassen wir nicht mehr, wenn diese gefüllt werden. Für uns natürlich. Bis die Schildkröten das merken,…

Weiterlesen

Der kleine Strolch

Ich durchforste ständig meine alten Fotoarchive auf der Suche nach Bildern für diese Seite. Sorry, manchmal wähle ich wieder und wieder die gleichen Bilder aus. Das liegt daran, dass ich beim Schreiben spontan die Bilder wähle, die zu der Geschichte passen und die mir am besten gefallen. Daher kommt es vor, dass es die gleichen…

Weiterlesen

Einzug der kleinen Racker

Wegen der traurigen Bedeutung des 1. Februars war ursprünglich vorgesehen gewesen, dass Leo und Fancy erst am 2. Februar einziehen sollten. Aber, da Leo ein wirklich wilder kleiner Racker war, und seine Pflegefamilie am Rande des Nervenzusammenbruchs stand (hauptsächlich wegen des wilden Leo, der zuerst Baily hieß), einigte man sich spontan auf den Abend des…

Weiterlesen

Auch Leo feiert Geburtstag!

Und der liebe Leo, “Brüderchen” von Fancy, feiert natürlich auch Geburtstag. In seinem Impfpass ist allerdings der 6. Dezember vermerkt, so dass ich Fancy und ihren leiblichen Geschwistern diesen Tag komplett widmen wollte. Auch Leo startete in der Tötungsstation auf Ibiza ins Leben. Mutterlos wurde er seiner Ziehmama Iris und deren Welpen ins Körbchen gelegt…

Weiterlesen

Der heimliche Chef

Auch wenn Balou immer so tut als ob er das Sagen, pardon, das Bellen hätte, so ist einer ganz klar der richtige, heimliche Chef: Leo, auch Leoli genannt. Leo war ja immerhin vor Balou da und lebte in dem himmlischen Glauben, er wäre Frauchens einziger großer Schatz. Zwar war da am Anfang seines jungen Lebens…

Weiterlesen

Dieser Angeber!

Heute war mal wieder Besuch da von den Mädels und deren Eltern. Das war wieder richtig schön und wir haben zusammen Kaffee getrunken. Das heißt, wir nicht alle, aber die Menschen halt. wir Hundis bekommen dann immer Leckerli und spielen zusammen. Es war richtig schön – bis auf – natürlich Balou! Der musste sich ja…

Weiterlesen